zurück | back

Kamerun

Im Königspalast


[ [ HOME (EXPO2000) ]

     Die Teilnehmer

Wie ein König fühlt sich der Besucher, wenn er die Ausstellung der Republik Kamerun betritt. Das nachgebaute Eingangstor erinnert mit seiner vorgelagerten Säulenreihe an die traditionellen Königspaläste aus der Grasland-Region Kameruns.

Die zehn Säulen sind jeweils aus unterschiedlichen Hölzern geschnitzt. Sie repräsentieren die zehn Provinzen, aus denen Kamerun besteht. Hinter den Säulen befinden sich lebensgroße Puppen in kamerunischer Nationaltracht.

Im Innern des mit Fresken bemalten Königspalasts kann der Besucher die kulturelle und landschaftliche Vielfalt des westafrikanischen Staats entdecken. Mit Hilfe von Videos werden die Umweltschutzvorhaben "Mont Cameroun" und "Waza Logone" dargestellt. Beide sind von der EXPO als weltweite Projekte registriert.

Printversion - Click Here
deutsch | english | français | español

 

 

 Nation: Kamerun
 Nationentag: 13.07.00
‹bersicht der Teilnehmer