Blog - EXPOSEEUM - Das Expo-Museum an der Expo-Plaza

Passend zum Osterfest haben auch wir ein paar Eier versteckt. Na gut, wir haben sie jetzt nicht direkt versteckt und bemalt sind sie auch nicht, aber dafür haben unsere Eier einen Beitrag zur Forschung an künstlichen Intelligenzen und vernetzten Systemen geleistet.

Freitag, 19 März 2021 10:00

Mit der Weisheit der Natur in die Zukunft

geschrieben von

Ein großes Thema einer jeden Weltausstellung ist die spätere Nachnutzung des Geländes, denn was nützen einem die größten Gebäude und die aufregendste Architektur, wenn es danach verfällt.

Mittwoch, 20 Januar 2021 10:00

Ein (kleiner) Vorgeschmack auf die EXPO 2020

geschrieben von

Eigentlich wäre die EXPO 2020 in Dubai jetzt im vollen Gange. Tausende Besucherinnen und Besucher würden über das weitläufige Areal am Stadtrand von Dubai strömen und sich von den Innovationen faszinieren lassen und die Welt von morgen gestalten. Dann aber kam die Corona-Pandemie dazwischen und setzte den Plänen ein jähes Ende.

Um interessierten Menschen dennoch einen kleinen Vorgeschmack auf die EXPO 2020 zu geben, konnte man für nur 25 AED (ca. 5,70€) vom 22. Januar 2021 bis zum 10. April 2021 einen der Pavillons besuchen und einen Blick auf die Zukunft werfen.

Mittwoch, 09 September 2020 17:00

Das grüne Herz der EXPO 2000

geschrieben von

Grünflächen und Parkanlagen sind elementare Bestandteile eines jeden EXPO-Geländes - auch wenn es meist nicht so scheint. Sie bieten den Besucherinnen und Besuchern nicht nur einen Ort zur Entspannung und zum Verweilen, sondern auch einen Platz zum Kennenlernen und Treffen. Auch auf der EXPO 2000 gab es viele Grünflächen, wie die Gärten im Wandel oder die Parkwelle. Welche Besonderheiten es da gab und was der Gedanke dahinter war, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Montag, 17 August 2020 09:00

Die EXPO '70 in Osaka

geschrieben von

Es war die erste Asiatische Weltausstellung überhaupt. Es war die erste Japanische Weltausstellung überhaupt: Die EXPO '70 in Osaka.
Vom 15. März bis zum 13. September 1970 konnten Besucherinnen und Besucher hier einen Blick in die Zukunft erhalten. Dabei gab es viele Neuerungen und Premieren. Was diese Weltausstellung sonst noch einmalig gemacht hat, erfahrt ihr hier.

Montag, 10 August 2020 09:00

Pavillon im Fokus: Die Republik Litauen

geschrieben von

Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat sich der größte der baltischen Staaten mit einem eigenen Pavillon an einer Weltausstellung beteiligt. Das zentrale Thema auf des knallgelben Pavillons war "Der Flug". Wie sich das bereits in der Architektur des Gebäudes widergespiegelt hat, wollen wir euch heute einmal kurz erklären.

Montag, 03 August 2020 19:39

Logo Shortlist für die EXPO 2025 vorgestellt

geschrieben von

Am heutigen Montag hat das BIE bekanntgegeben, dass die Organisatoren der EXPO 2025 nun ihre Shortlist für ein mögliches Logo der Weltausstellung vorgestellt haben. Damit sind nun fünf Logos in der engeren Auswahl.

Mittwoch, 29 Juli 2020 18:36

EXPO 2005 - Heute entsteht ein neuer Park

geschrieben von

In der Präfektur Aichi haben in dieser Woche die Bauarbeiten am Studio-Ghibli-Vergnügungspark begonnen. Der Park bietet den Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit in die Welten von Chihiros Reise ins Zauberland, Prinzessin Mononoke oder Das wandelnde Schloss einzutauchen.

Laut der japanischen Zeitung Japan Times sollen schon im Herbst 2022 drei der fünf geplanten Bereiche eröffnet werden. Die restlichen Bereiche folgen den Plänen zufolge dan im Jahr 2024. Erbaut wird der etwa 276 Millionen Euro teure Park auf dem Gelände der EXPO 2005, auf dem bereits eine Nachbildung des Hauses aus Mein Nachbar Totoro zu finden ist. Insgesamt schätzt man, dass jährlich bis zu 1,8 Millionen Besucherinnen und Besucher den Park besuchen werden.

Sonntag, 19 Juli 2020 16:04

1900 EXPO Paris

geschrieben von

Nicht nur in Hannover wurde viel in den öffentlichen Nahverkehr investiert. Auch schon 120 Jahre zuvor hat Paris zur Weltausstellung 1900 seine Metro am 19. Juli eröffnet. Heute zählt sie zu den größten der Welt. Die Strecke war damals 10 Kilometer lang.

Holz gilt nach wie vor als einer der nachhaltigsten Baustoffe. Das wusste man auch schon im Jahr 2000. Nicht ohne Grund baute die Schweizerische Eidgenossenschaft einen komplett recyclebaren Pavillon.

Heute erfahrt ihr in unserer Serie "Pavillon im Fokus", wie es gelang, Klang und Holz miteinander zu verbinden.

Dienstag, 02 Juni 2020 15:24

Die "vergessene" Weltausstellung: Die EXPO 95

geschrieben von

Denkt man an die Weltausstellungen der Neunziger Jahre zurück fallen einem sofort die EXPO '92 in Sevilla, die EXPO '98 in Lissabon, aber auch die EXPO '93 in Daejeon ein.
Viele Leute werden aber sicherlich nicht mehr wissen, dass es im Jahr 1995 auch eine EXPO geben sollte. Der Gastgeber sollten die Länder Österreich und Ungarn sein und das Gelände sollte sich in Wien befinden. Wie kam es aber nun dazu, dass die EXPO 95 nicht stattfand?

Dienstag, 02 Juni 2020 08:00

Pavillon im Fokus: Die Deutsche Bahn

geschrieben von

Alles einsteigen! Es geht zur EXPO 2000!

Viele Fahrgäste erinnern sich bestimmt noch an die ICEs mit dem EXPO-Logo an der Seite, mit denen man in wenigen Stunden aus ganz Deutschland schnell in der Stadt der EXPO 2000 war. In unserer Reihe "Pavillon im Fokus" wollen wir euch deshalb heute den Official Carrier und Weltpartner Deutsche Bahn AG vorstellen.

Deshalb: Fahrkarten bereithalten! Wir starten zum Stand der Deutschen Bahn.

Sonntag, 31 Mai 2020 08:00

Der EXPOSEEUM-Blog ist online

geschrieben von

"There's nothing to be afraid of in cyberspace, not even fleas!"

- Twipsy

Seite 1 von 2